Schwertransport/Projektladung

 

Mit den selbstfahrenden Arbeitsschiffen von Colcrete – von Essen können Schwertransporte und RoRo-Transporte durchgeführt werden.

Schlepper und Schubboote stehen für Verschleppungen zur Verfügung.

Dieses Angebot ist im Küstenbereich deshalb so interessant, weil der Transport per Schiff in vielen Fällen wirtschaftlicher, auf jeden Fall unbürokratischer und damit zeitnäher verläuft als der Transport über die Straße. Schließlich müssen keine Sondergenehmigungen ab 36 t oder für Transporte mit überdimensionierter Breite oder Länge eingeholt werden, die in der Regel mit Wartezeiten von 6 bis 7 Wochen verbunden sind.

Weitere Vorteile können sich bei der Be- oder Entladung ergeben. Schiffe oder Pontons, die mit Kränen ausgestattet sind, können die Ladung ohne Fremdhilfe übernehmen oder anlanden.